Homel | Kontakt | Karriere | Privatbereich |
Italian | English | Francais | Spanish
Sie befinden sich hier: Unternehmen - Umweltverträglichkeit der Polyurethane

Umweltverträglichkeit der Polyurethane

Für ein nachhaltiges Bauwesen

Um die Richtlinie zur Verbesserung der ökologischen Nachhaltigkeit von Gebäuden einzuhalten ist es wichtig, die Auswirkungen sowohl beim Bau des Gebäudes, als auch bei dessen Verwendung zu beurteilen.
Vor allem Letzteres hat eine große Bedeutung, ca. 90%, für die Umweltbelastung. Daher muss größtes Augenmerk auf die Reduzierung des Energieverbrauches und des CO2- Ausstoßes der Gebäude während ihrer Nutzungszeit gelegt werden.
Der Polysio-Schaum der STIFERITE-Platten garantiert bei gleicher Dicke die beste Wärmedämmung; Seine Zellstruktur ermöglicht optimale Eigenschaften bei sehr geringem Volumen. Die Wärmeeffizienz, verbunden mit dem geringen Gewicht, ermöglicht den Einsatz von geringen Volumina und Gewichten; ein Vorteil, der sich drastisch auf den gesamten bestimmenden Verbrauch auswirkt, vom Transport, der Installation oder - am Ende der Nutzungszeit – der Entsorgung der Bauteile. (s. HANDBUCH zur korrekten WÄRMEDÄMMUNG).

Untersuchung der Umweltbelastung: LCA und EPD
STIFERITE betreibt eine seriöse Umweltpolitik basierend auf wissenschaftlichen Analysen und einer fairen und transparenten Kommunikation mit den Markt. Zu diesen Zweck hat die Firma Life-Cycle-Analysen (LCA) ihrer Produkte in Auftrag gegeben, basierend auf den konsolidierten Regelungen (ISO Serie 14040) und hat für die Platte  STIFERITE Class S von 60 mm, die erste EPD (Enviromental Product Declaration) der Polyurethan-Hartschaum-Platten verfasst und dokumentiert und von einem autorisierten Amt (RINA) überprüfen und bei dem internationalen EPD-System (The Swedish Environmental Management Council - SEMC, cfr.
http://www.environdec.com) registrieren lassen.
Die LCA-Produktanalyse wurde mit der Analyse in Bezug auf STIFERITE Class B - Platten erweitert und mit dem EPD der STIFERITE GT-Platte bezieht sie bald die gesamte Produktionspalette mit ein (s. Erläuterung LCA und EPD – Anmerkungen zur Umweltbelastung der Dämmmaterialien im Bauwesen).

DIN EN ISO 14001
STIFERITE hat die freiwillige Zertifizierung ISO 14001 für das eigene Umweltmanagementsystem erhalten. Dieses freiwillige Umweltmanagementsystem kontrolliert regelmäßig den Beitrag der eigenen Produktion zur Umweltentlastung sowie die konstante Verbesserung der eigenen Umweltleistungen.

Abkommen Ökologische Nachhaltigkeit von Polyurethan-Hartschaum
Stiferite Srl hält sich an die Vorgaben des Abkommens ANPE "Ökologische Nachhaltigkeit von Polyurethan-Hartschaum" und hat das Gemeinschaftspapier zur Umweltpolitik unterschrieben, das u.a. den Einsatz zum Beitrag für eine korrekte und aktuelle Verbreitung der Informationen bezüglich per Umweltnachhaltigkeit von Polyurethan-Produkten vorsieht.
Die italienisch Gesellschaft ANPE und die europäische PUEurope haben vielfältige Untersuchungen zum Thema Umweltschutz durchgeführt (Mapping LEED, LCA, EPD des Sektors), die auf der Website zur Verfügung stehen: http://www.poliuretano.it/Marchio_Ambientale_Poliuretano.html.
Alle Studien haben angesichts der wichtigen Umweltvorteile in der Nutzungsphase des Gebäudes den bescheidenen Verbrauch von notwendigen Ressourcen für die Herstellung von Polyurethan hervorgehoben.